powered by Golf & Spa Resort Andreus

Sauna World.it

Die Sauna Plattform by Wellness & Spa Resort Andreus in St. Leonhard Passeiertal bei Meran Südtirol Italien

Saunieren

Das saunieren ist mittlerweile sogar in medizinischen Kreisen sehr wohl als gesundheitsfördernd anerkannt. Viele Aspekte neben der absoluten Ruhephase sprechen klar für einen Saunabesuch.

Zuerst steht die Haut reinigende Wirkung, im Alter sogar als wirkungsvolles Anti Aging zu bezeichnen. Durch das körpereigene Schwitzen säubern sich die Poren und regenerieren die Hautpartien. Gleichzeitig erfährt die Haut eine pflegende Wirkung. Insgesamt ist eine weitaus bessere Durchblutung des Körpers und der Haut zu beobachten bzw. erzielbar.

Ein weiterer Punkt ist die nachhaltige Stärkung des Immunsystems, die inzwischen nachweislich durch unzählige Studien belegt ist. Die körpereigenen Abwehrkräfte stabilisieren sich durch ganzjährige regelmäßige Saunabesuche dermaßen stark, dass bestimmte Krankheiten, wie beispielsweise Erkältungen und ähnliches, extrem minimiert werden können.

Für den Kreislauf wirkt ein Saunagang äußerst anregend, der erholsame Schlaf kann dadurch zusätzlich gefördert werden. Durch diese Wirkungsform ist eine körperliche Leistungssteigerung oft mit einhergehend- Stabilisierung der Fitness, alltäglichen Stress abbauend, nachhaltige Erholung garantierend. Ebenfalls spricht man der Sauna entschlackende Resultate zu, die zusätzlich zur positiven Entgiftung beitragen. Eine komplette Regeneration das Laibes kann auch auf natürliche Weise erfolgen. Allerdings sollte- im Zusammenhang mit der Entschlackung gesehen- die Sauna bei einer Diät nur zur leichten Unterstützung eingesetzt werden, ein direkter Diäterfolg in Verbindung ist nicht erzielbar. Jedoch kann eine effektive Anregung des Stoffwechsels erfolgen.

Nach Rücksprache mit dem Arzt ist der Saunabesuch auch bei Bluthochdruck in Einzelfällen empfehlenswert. Gerade leichtere Saunaformen, wie das Sanarium oder Dampfbad, ermöglichen Blutdruck und sogar Cholesterinspiegel senkende Ergebnisse. Nachdem es sich bei der Sauna um angenehme Wärme handelt, wird ihre Wirkung gerne auch bei unterschiedlichste Gelenkbeschwerden in Anspruch genommen. Diese Behandlung sollte aber ausschließlich unter vorheriger Absrpache mit den Medizinern durchgeführt werden, damit ein effizientes Resultat am Ende möglich ist. Gegenteilige Reaktionen wären in diesem Bereich nämlich schnell vorstellbar und würden den Patienten dann nachteilig belasten.