powered by Golf & Spa Resort Andreus

Sauna World.it

Die Sauna Plattform by Wellness & Spa Resort Andreus in St. Leonhard Passeiertal bei Meran Südtirol Italien

Tagebuch

Gesundheit = Stressabbau

Posted on September 14, 2014 at 9:15 AM

Immer mehr Menschen leiden unter Doppelbelastungen und zunehmenden Stress, denen sie im Alltag ausgesetzt sind. Daher liegt Wellness voll im Trend. Die Sauna hat einen hohen Wellnessfaktor und Sie können sich selbst etwas Gutes tun und alle Sorgen des Alltags hinter sich lassen und vollkommen entspannen. Hier haben Hektik und Lärm definitiv nichts zu suchen.

Aber nicht nur dem Stress kann man in einer Sauna entkommen. Denn durch das Schwitzen wird der Mensch sogar noch gesünder. Der Körper wird dadurch gereinigt und stärkt auch die Abwehrkräfte, das Herz und den Kreislauf. Zudem wird der Körper gegen Erkältungen abgehärtet. Durch die Wärme und anschließende Abkühlung können sich auch Verspannungen und Kopfschmerzen lösen. Aber nicht nur aus medizinischen Gründen ist das Saunen hervorragend geeignet.

 


Sauna und Stress

 

Bis heute gehen die meisten Menschen in die Sauna, um ihr Immunsystem zu stärken und assoziieren mit dem Gang in die Sauna die Stärkung ihrer körperlichen Gesundheit. Die Auswirkungen der Sauna auf den persönlichen Stress werden dabei oft unterschätzt. Nicht allein wirkt sich Stress auf die psychische Befindlichkeit aus, auch der Körper registriert Stress und reagiert mit körperlichen Symptomen wie Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Verdauungsproblemen und Bluthochdruck. Studien belegen, dass Saunabaden förderlich ist beim Stressabbau. Beim Saunieren wird der Körper den Wechselreizen Kälte und Hitze ausgesetzt. Die Reize wirken direkt auf das vegetative Nervensystem ohne dieses zu überfordern, denn der Saunabadende selbst bestimmt die Verweildauer in der Saunakabine. Die hohen Temperaturschwankungen werden folglich nicht als bedrohlich empfunden, sondern vielmehr als gewollte Reize, die über unsere Haut als Sinnesorgan über das Nervensystem an das Gehirn weitergeleitet werden. Die Sauna sorgt für nervliche Harmonisierung, bringt aus der Bahn geworfene Hormone wieder ins Gleichgewicht und setzt jede Menge Glückshormone frei. Nach dem Saunagang fühlt man wohl erfrischt und gutdrauf. Viele Saunagänger sprechen davon, dass sich ihre Belastungen wie in Luft auflösen, fühlen sich befreit von unangenehmen Gedanken und Gerfühlen. Unterstützt wird diese Wirkung sicherlich durch das Ausruhen nach der Abkühlung an der frischen Luft.

In Finnland, wo das Saunabaden eine lange Tradition hat und regelmäßig sauniert wird, ist das Sprichwort bekannt:“ In der Sauna verraucht der Zorn!“

Categories: None